News

Der Käse geht baden, nich nur im Sommer.

Wenn der Käse ca 21h in den Formen verbracht hat kommt er ins Salzbad. Im Salzbad nimmt der Käse Salz auf und gibt Sirte ab, so wird er haltbar gemacht und das beeinflusst wiederum den Geschmack.
Die Käse verbringen je nach Grösse zwischen 5 und 24 Stunden im Salzbad. Danach werden die Laibe auf Holzbretter gelegt. Dann müssen sie die ersten Wochen täglich geschmiert und gewendet werden.
Die optimale Temperatur im Keller liegt bei 14 Grad. Bei uns wird der Keller mit dem Rücklauf der Erdsondenheizung bei Bedarf gekühlt.

Mit freundlichem Gruss vom Weier
Familie Knechtle